Wahre Liebe

Wahre Liebe ist an niemanden gebunden. Sie erwartet nichts, sie ist bedingungslos, sie ist immer da. Sie ist in dir und du bist sie. Sie beschützt und trägt dich, sie vergibt und lässt dich, sie tröstet und umarmt dich, sie ist immer da. Sie ist ein Freund und eine Freundin, sie ist ein Vater und eine Mutter, sie ist immer da. 

 

Wahre Liebe entspringt dem "So Sein". Sie urteilt nicht, sie ist. Sie leidet nicht, sie ist, Sie schließt nichts und niemanden aus, sie ist. Diese Liebe sind wir alle, auch wenn das wahre Wesen systematisch von Generation zu Generation durch Glaubensmuster verdeckt wurde, durch die wir anfingen, Kompromisse einzugehen und uns zu verbiegen, um anerkannt und geliebt zu werden. Wer wir wirklich sind, ist immer hier, einfach indem wir das erlauben, was gerade ist und es akzeptieren, wie es gerade ist, einfach in dem So Sein.

Diese Liebe ist beständig und ewig. Diese Liebe sind wir alle.

 

Sie zu leben, löscht jedes Verhaltensmuster, das uns eingeengt hat. Indem wir das "So Sein" erlauben, entspannt sich etwas in uns, das sich durch eine Authentizität zeigt, die berührend wirkt und ein tiefes Verstehen und Mitgefühl in sich birgt, für das, was uns begegnet, so dass wir uns in allem und jedem erkennen.