Die Kundalini und ihre Magie

 

Kundalini ist die stärkste transformierende, heilsame Energie, die auf spezielle Weise der Bewusstheits-Erhöhung dient. Öffnet sich dein Feld für diese Energie, bringt sie eine impulsartige Bewegung mit sich, die eine expandierende Kraft im gesamten Körpersystem manifestiert.

 

Dieser höchst ekstatische Akt, der sich im Wechselspiel von Empfangen und Geben vollzieht, wirkt sich feinsinnig, durchdringend und belebend auf deinen Körper aus und weckt deine Bereitschaft, mehr und mehr der Hingabe zu folgen, wodurch die Anbindung an deine Schöpferkraft und deine Potentiale aktiviert wird.

 

Auf diesem Weg übernimmt deine Intuition die Führung, wodurch die Impulse, die deiner Ausrichtung dienen, schneller und klarer wahrgenommen werden.

 

Diese Impulse bringen eine starke Intensität mit sich, die darauf drängt, verwirklicht zu werden.

 

 

Kundalini in der Partnerschaft oder Gruppe

 

Eine Partnerschaft, in der bei beiden die Kundalini erwacht ist, ist ein Ereignis höchster Gnade.

Das intensive Wechselspiel der Anziehung, das dieses Paar erlebt, eröffnet ein multidimensionales Sinnesfeld, in dem ihre göttlichen Essenzen beide Universen in einem ekstatischen Liebesfeuer vereinen.

 

Auch in einer Gruppe von bewussten Menschen, in denen die Kundalini erweckt ist, kann sich diese Energie während eines gemeinsamen Erlebens zeitgleich aufbauen. Achtsamnes Atmen unterstützt die Kundalini-Energie, durch die sich neue Bewusstseinsräume öffnen.

Hierbei erzeugt das Aufsteigen der Kundalini ein elektromagnetisches Energiefeld, das den Energiekörper stabilisiert.

 

Einzelpersonen, Paare oder Gruppen, die diese Form von Bewusstheits-Erhöhung praktizieren, wirken zudem gemeinsam in einem Netzwerk für ein höheres Seelenprojekt, das globale Heilung verankert.